Sonntag, 7. Februar 2016

"Die Seele nährt sich von dem, worüber sie sich freut."
Augustinus Aurelius


Hallo Ihr Lieben,

habe gerade einen Quark Kokosflocken-Kuchen gebacken. Er ist noch eine Weile im Ofen, aber für heute Nachmittag haben wir dann köstlichen Kuchen. Nur man sollte davon wirklich nur ein Stück essen, da sehr Kalorienreich, aber soooooo lecker. Ich backe nur noch selten, aber heute musste es mal wieder sein.





Diese kleinen Kosmetiktäschchen sind in den letzten Tagen noch entstanden. Jetzt klappt es schon besser, den Reissverschluss einzunähen.


Noch etwas Deko bei uns.






Einen schönen Sonntag wünscht Euch die 



Tina


Mittwoch, 27. Januar 2016

Guten Morgen,
diesmal schreibe ich ausnahmsweise an einem Mittwoch, da ich heute erst Mittagdienst habe und am Wochenende auch nur wenig Zeit. 
Die Aussicht nach draussen ist trüb und es gibt Nieselregen. Über die Temperaturen kann ich nicht meckern. Für mich ist das ok, wenn es auch im Winter nicht so kalt ist, da ich so schnell friere. Bin überhaupt kein Wintermensch  und freue mich aufs Frühjahr. 

Hier ein Foto aus meinem Nähzimmer. Man sieht ein kleines Kosmetiktäschchen, das ich genäht habe. Es ist sozusagen eine Premiere, denn ich habe zum ersten Mal einen Reißverschluss eingenäht. 




Hier etwas Deko:



 Wir sind dabei, das Wohnzimmer mal wieder ein bißchen zu verändern. Davon berichte ich dann, wenn alles fertig ist. Es ist natürlich toll, dass mein Mann meine Ideen auch immer unterstützt und mir gerne beim umräumen hilft.  Danke, lieber Schatz!

Bis bald grüßt Euch die 


Sonntag, 17. Januar 2016

Hallo zusammen, wie schnell die Zeit vergeht,  jetzt ist schon  der halbe Januar vorüber.

Ich hoffe, Ihr hattet alle einen guten Start ins Jahr 2016. 


In diesem Jahr gibt es keine monatlichen Verse, sondern immer einen guten Spruch. Diesmal aber nicht von mir kreiert. Die habe ich von einem ganz tollen Tischkalender,  den ich im letzten Jahr auf meinem Schreibtisch in der Firma hatte. Der war nicht nur sehr praktisch, sondern jeden Tag gab es einen tollen Spruch, so passend und sinnig, manchmal auch zum Schmunzeln.   

 Ich hatte mich kürzlich mit meinem Sohn darüber unterhalten,  wie wichtig es heute ist, dass man Familie hat und Freunde, ein Dach über dem Kopf und genug zu essen. Mehr braucht man doch nicht, natürlich Gesundheit, die darf man nicht vergessen. Man muss aber nicht nach Ruhm und Macht oder dem großen Geld streben. Was so alles auf der Welt passiert und wie schlecht und böse viele Menschen sind,   da sollte man sein kleines Leben und die guten Menschen darin besonders zu schätzen wissen.


Also hier mal der erste Spruch für Euch.


"Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun".   Edmund Burke


So, das war der ernste Teil,  jetzt wieder was Positives.



Dies ist auch wieder ein kleiner Wendebeutel, genäht für eine liebe Bekannte. Ich würde mich ja gerne mal wieder an die Kulturtaschen heranwagen, die ich mal genäht habe. Es war allerdings etwas kniffelig. Na mal sehen, ob ich das nochmal hinbekomme, bin ja nur Hobbynäherin. Habe mir aber schon den Schnitt wieder ins Gedächtnis gerufen und werde bald wieder loslegen, denn die waren wirklich schön und praktisch. Alle, die eine bekommen haben, schwärmen immer noch davon, wie schön die sind. 





Es grüßt Euch nun herzlich            Tina von



Donnerstag, 31. Dezember 2015

Einen guten Übergang ins Jahr 2016 und für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit, Glück und Frieden

wünsche ich allen 


Tina
von            MogisCottage

Samstag, 19. Dezember 2015

Hier geht es weiter mit unserem Kurzurlaub. 

Es ging dann noch zu  einer Weihnachtsausstellung nach Geeste zum Kräuterhof Rosen. Einfach nur zauberhaft war das Café und der Laden in der Scheune. Hier war ich zum ersten, aber hoffentlich nicht zum letzten Mal.
 Ich durfte die Fotos  übrigens alle mit Erlaubnis machen und sie hier zeigen.










Nach einer Übernachtung in Nordhorn sind wir nach Münster
gefahren.

Dort gab es eine Fischertechnikausstellung.  Normalerweise wäre mein Mann dort auch Aussteller gewesen, aber diesmal waren wir eben nur Gäste. Es war für meinen Mann aber wieder schön, seine Fischertechnik Freunde mal wieder zu treffen. 











Zwischendurch waren wir auch noch kurz in Tecklenburg, auch immer wieder schön. Nur das Wetter war nicht so toll, da haben wir keine Fotos gemacht. 

Anschließend zu Hause habe ich dann mit der Weihnachtsdeko losgelegt mit Unterstützung meines Mannes natürlich. Eigentlich dürfte ich in der Adventszeit gar nicht verreisen, dann kriegt man anschließend nichts mehr rechtzeitig geschafft.  Die herrlichen weihnachtlichen Ausstellung locken aber und stimmen uns auf Weihnachten ein.



Die zwei Beutel sind noch zwischendurch entstanden. 






Puuuuh, Geburtstag naht, ich nulle mal wieder, was soll man machen. Nun sende ich Euch liebe Grüße und wünsche allen einen schönen vierten Advent.

Sonntag, 13. Dezember 2015



Hallo Ihr Lieben,  nun geht es immer schneller bis zum
Weihnachtsfest und genau so schnell ist dann auch wieder alles vorbei.  
Hier seht Ihr etwas Deko von uns  .........





und hier  zeige ich Euch noch ein paar Fotos, die ich in unserem Kurzurlaub vor dem ersten Advent gemacht habe. Die stimmen sicher auch auf Weihnachten ein. 
Unsere Jungfernfahrt mit dem Reisemobil ging zunächst nach Lilienthal bei Bremen zur Familie Laukner. Dort waren wir vor drei Jahren schonmal. Jetzt wußten wir wohl, was auf uns zukommt, aber es war trotzdem wieder ganz einmalig schön.

















Fotos ohne viel Worte.

In Bremen hatten wir auch einen guten Platz fürs Reisemobil gefunden  


und haben dann dort das Schnoorviertel besucht, den ältesten Stadtteil von Bremen. Niedliche kleine Gassen, winzige Geschäfte und ebenso kleine Lokale gibt es dort. Echt sehenswert!


Hier kam ich mir vor wie in der Winkelgasse bei Harry Potter.






 In Norddeich haben wir die Robbenaufzuchtstation besucht. Die kleinen Heuler sind ja so niedlich.
Gut, dass es solche Stationen gibt und die Kleinen somit wieder eine Chance bekommen.





Es geht weiter beim nächsten Mal.



Einen schönen dritten Advent wünscht Euch